SOZIALES SCHAUFENSTER

Beiträge mit Tag ‘Amtsgericht Regensburg’

Am Donnerstag wurde ein 29-Jähriger vom Amtsgericht Regensburg wegen sexueller Nötigung zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Er hatte im Sommer beim Pfaffensteiner Wehr am helllichten Tag eine 17-Jährige ins Gebüsch gedrängt und sie gegen ihren Willen geküsst und angefasst. Er selbst beteuerte, dass dies einvernehmlich gewesen sei. Das Gericht glaubte ihm nicht.

Der Angeklagte mit Verteidiger Robert Köhler (li.) und Dolmetscher. Foto: om

Der Fall sorgte im Juni für Aufsehen in Regensburg. Die Polizei fahndete nach einem Mann, der eine 17-Jährige auf dem Damm zwischen Dultplatz und Pfaffensteiner Wehr ein Gebüsch zerrte und in sexuell motivierter Weise übergriffig wurde. Es gab Zeugen- und Fahndungsaufrufe. Der Täter konnte gefasst und festgenommen werden und wurde nun zu einer Freiheitsstrafe verurteilt.

drin