SOZIALES SCHAUFENSTER

Beiträge mit Tag ‘Joachim Wolbergs’

Triathlon-Event: Alles für eine oder einer für alle?

Wer bekommt ein Stück vom Challenge-Kuchen?

Regensburg braucht wieder eine Triathlon-Großveranstaltung, befindet der Oberbürgermeister. Ausgerichtet werden soll dieses Event, für das die Stadt mit rund 1,5 Millionen in die Bütt geht, vom Unternehmen seiner Fitnesstrainerin und Wahlkampfhelferin Sonja Tajsich. Hat das ein Gschmäckle? Nicht unbedingt. Kommt darauf an, wer wie eingebunden wird.

Fitness-Trainerin und Unterstützerin: Sonja Tajsich mit dem damaligen Oberbürgermeister-Kandidaten auf einem Wahlkampf-Foto. Foto: pm

Fitness-Trainerin und Unterstützerin: Sonja Tajsich mit dem damaligen Oberbürgermeister-Kandidaten auf einem Wahlkampf-Foto. Foto: pm

Der Oberbürgermeister setzt auf Transparenz und eine Akzeptanz-Offensive. Offenbar scheint Joachim Wolbergs sich darüber bewusst zu sein, dass es durchaus für Gerede sorgen könnte, sollte seine persönliche Fitnesstrainerin und Wahlkampfhelferin, die dreifache Ironman-Gewinnerin Sonja Tajsich, den Zuschlag für eine Großveranstaltung erhalten, die von der Stadt Regensburg in den nächsten fünf Jahren mit Geld- und Sachleistungen in siebenstelliger Höhe unterstützt wird.

CSU beschwert sich über Vergabe an SSV-Top-Sponsor

Die Nibelungenkaserne und der Fußball-Mäzen

Wurde ein Investor auf dem Areal der ehemaligen Nibelungenkasernen bevorzugt behandelt? Die CSU lässt das gerade von der Rechtsaufsicht bei der Regierung prüfen. In der Koalition gibt man sich zwar geschlossen gelassen, aber dass es just der größte Jahn-Mäzen ist, der den Zuschlag für drei separat ausgeschriebene Baugebiete erhalten hat, sorgt für einen gewissen Beigeschmack.

drin