SOZIALES SCHAUFENSTER

Archiv für 3. März 2021

Die Umbauarbeiten sind bereits in vollem Gange. Am Dienstag wurde nun auch der Stadtrat darüber informiert, dass in der früheren Seniorenresidenz Thurn und Taxis künftig Büro- und Praxisräume untergebracht werden.

20 Jahre gab es die Seniorenresidenz im Schloss Thurn und Taxis. Nun werden dort im Wesentlichen Büros untergebracht sein.

Für die betagten Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenresidenz Thurn und Taxis war es damals ein Schock. Im Juni 2018 musste die Betreibergesellschaft des Seniorenheims Insolvenz anmelden. Den Insolvenverwaltern gelang es damals zwar zunächst, den Betrieb der Einrichtung zu aufrechtzuerhalten. Auch ein möglicher neuer Betreiber war bald gefunden, die Chancen für das Weiterbestehen der Seniorenresidenz mit ihren 51 Plätzen sowie einer Wohngemeinschaft für betreutes Wohnen schienen gut auszusehen.

Kolumne

HEIMKOMMEN #3: Meine Meinung

Heimatstolz. Heimatsound. Sogar Heimatministerium. Kaum ein Begriff wurde in den vergangenen Jahren so sehr missbraucht wie das Dahoam. Flo Neumaier ist Nachwuchsautor, Humorazubi beim Fernsehen und Regensburger a.D. – Für regensburg-digital schreibt er ab sofort regelmäßig über seine Besuche, sein Heimweh, sein Regensburg.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01
drin