Podcast

Der Feinsender, 034 – Der Prozeß

Der Prozeß. Er ist in Sicht und doch bleibt alles kompliziert. Der Feinsender versucht zu sortieren, was die Entscheidung des Landgerichts Regensburg im Fall Wolbergs bedeutet und entwirft Szenarien, wie es weitergehen könnte.

Der Feinsender, Folge 034 – Der Prozeß. Bild: om/ld.

Das Decrescendo nach dem Paukenschlag: Der Feinsender kommentiert die Gerichtsentscheidung über die Zulassung des Hauptverfahrens gegen Joachim Wolbergs und andere Beschuldigte im Zuge der Regensburger Korruptionsaffäre. Wie gewohnt bleibt man dabei ernsthaft und reich an Zwischentönen.

Für Apple-User gibt es den Feinsender auch als iTunes-Podcast.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Kommentare (2)

  • Sir Sonderling

    |

    Wie immer – felsenfest recherchiert, ausgewogen und fachlich bis ins Detail kompetent.
    Ähh…..ja. Leider nicht hier.
    Dafür sehr selbstironisch, denn wer mit Sätzen wie „ich weiß gerade nicht mehr was, aber auf jeden Fall war es falsch“ über die mangelhafte Qualität anderer Medien berichte, hat ohne Zweifel die Lacher auf seiner Seite.
    Ach ich vergaß: es soll ja ein reines Unterhaltungsformat sein.
    OK – diesem Anspruch wurde es zumindest ansatzweise gerecht.
    Ich höre trotzdem weiterhin zu…. ;-)

  • Giesinger

    |

    Möglicherweise ist diese Feinsender-Ausgabe gemacht für einige bestimmte Leute hier im Forum-Talk.

    „Regensburger, Alfred Meier“, Hans1st, Highwayfloh…usw.

    Ich kann mir trotz mehrmaliger Versuche diese Ausgabe nicht komplett anhören. Nein!

    Echt übelste Propaganda.

Kommentare sind deaktiviert