Beiträge mit Tag ‘Landgericht Regensburg’

"Höllenfahrt" endet vor Gericht

Mit 260 Sachen auf der Flucht

Mit 260 km/h über die Autobahn. Schüsse der Polizei. Und ein Fels, der den Weg versperrte. Dass bei einer wilden Verfolgungsjagd rund um Regensburg im März 2021 niemand zu Schaden kam, hatte vor allem mit reichlich Glück zu tun.

Das Urteil für den 23-jährigen Angeklagten fiel glimpflich aus. Foto: Bothner

Die Geschichte, die diesen Donnerstag vor dem Amtsgericht Regensburg verhandelt wurde, nahm am 2. März 2021 in Passau ihren Anfang. Dort holt der 23-jährige Angeklagte damals seinen Bruder ab, um gemeinsam nach Hause nach Rotterdam zu fahren.

Urteil am Landgericht

Vom Opfer zum Täter

Am Mittwoch verurteilte das Landgericht Regensburg einen 30-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung zu einem Jahr und drei Monaten Haft auf Bewährung. Er hatte im Sommer 2021 in der Asylunterkunft am Weinweg einen Mitbewohner mit dem Schraubenzieher attackiert. Das Gericht ist überzeugt, dass dem Angriff zahlreiche Demütigungen durch den Geschädigten vorangingen.

drin