SOZIALES SCHAUFENSTER

Beiträge mit Tag ‘Kunst und so’

Plastikwelten im Untergrund

Willkommen im Zeitalter des Plastik

Bevor Mitte November die Winterpause im Art Lab am Gleis 1 des Hauptbahnhofs Einzug hält, lädt der Donumenta e.V. zu einer Weltpremiere der bekannten Künstlerin Thamiko Thiel und ihres oberpfälzer Partners „/p”. „Enter the Plastocene” lädt ein zu einer Reise in eine sonderbar wirkende virtuelle Welt, die doch ganz nah an der Realität ist. 

Nach der 3G-Einlasskontrolle geht es in den dunkel gehaltenen Bahnhofstunnel.

„Life in Plastic. It’s fantastic.“ Glaubt man den „philosophischen Worten“ der Eurodance-Musikgruppe Aqua aus dem Jahr 1997, dann gibt es wohl kaum etwas besseres, als ein Leben in Plastik. Was die dänisch-norwegische Combo eher als Hommage an die damals berühmte Barbie-Puppe gedacht hatte, schien lange Zeit auch auf die reale Welt zuzutreffen. Der menschliche Alltag wird dominiert von Kunststoffprodukten. Die Folge: Plastikmüll sorgt nicht nur in den Meeren zunehmend für ökologische Probleme. Was hierzulande aber oft weit entfernt erscheint, holt ein Künstlerduo nun im Rahmen einer „DigitalArt“-Ausstellung in den Regensburger Untergrund.

Christian Schnurer im Art Lab

Was es mit dem „Platz der Leitkultur“ auf sich hat

Mit der bis zum 15. November laufenden Ausstellung „Salva Vida – HOTSPOT“ des Münchener Künstlers Christian Schnurer greift der Kunstverein Donumenta e.V. in seinem Art Lab erneut das Thema Flucht und Migration auf. Seit 2016 setzt sich Schnurer in seiner Werkssammlung auf bewusst widersprüchliche Weise mit dem Schicksal Geflüchteter auseinander und behandelt die Lebensbedrohungen an den Rändern Europas.

Kunstprojekt

Regensburg ehrt Seenotretter Michael Buschheuer

Seit Donnerstag ist für die kommenden drei Monate das Marc-Aurel-Ufer in Alan-und-Ghalib-Kurdi-Hafen umbenannt. Die Eiserne Brücke trägt vorübergehend den Namen Michael-Buschheuer-Brücke. Die großen Bauhauslettern sind eine Kunstinstallation des tschechischen Künstlers Dušan Zahoranský und wurde zusammen mit dem donumenta e.V. realisiert. Sie sollen Ehrung und Mahnung zugleich sein.

drin