Entdecke Veranstaltungen in Regensburg Alle Kultur Oekologie Soziales Kino

Beiträge mit Tag ‘Verkehr’

Knapp 200 Menschen haben am Dienstag gegen das geplante Parkhaus am Alten Eisstadion demonstriert. Die Grünen haben beantragt, dessen Planung zu stoppen.

Etwa 200 Menschen folgten dem kurzfristigen Demo-Aufruf und kamen zum Alten Eisstadion. Foto: as

Regensburgs CSU-Chef Michael Lehner hört interessiert zu, als Raimund Schoberer vom Bund Naturschutz am späten Dienstagnachmittag vor etwa 200 Leuten auf dem Parkplatz Altes Eisstadion gegen das Parkhaus wettert, das hier nach dem bisherigen Willen der Stadtratsmehrheit entstehen soll. Er sei nicht hier als Teilnehmer der Demonstration, betont Lehner. Ebenso wenig Bürgermeisterin Astrid Freudenstein, die sich unter die Demonstrantinnen gemischt hat. Doch nachdenken müsse man schon, ob das Projekt unter dem Schlagwort „Mobilitätsdrehscheibe“ in der momentan vorgesehenen Planung tatsächlich sinnvoll sei, so Lehner.

Die Grünen im Stadtrat haben zwischenzeitlich beantragt, die „Fehlplanung“ umgehend und rechtlich verbindlich zu stoppen. „Weder wurde der Bedarf für das Parkhaus tatsächlich geklärt, noch ist der Standort klug gewählt“, heißt es in dem Antrag. „Es droht ein weiterer defizitärer Leerstand, der den Verwaltungshaushalt mittelbar auf Jahrzehnte belastet.“

Längere Anfahrtszeiten, Stress und Kostendruck

Sperrung der Nibelungenbrücke: Pflegedienste warnen vor „massiven Einschränkungen“

Für jeweils zwei Wochen wird die Nibelungenbrücke ab 31. Juli zunächst stadtaus-, dann stadteinwärts gesperrt. Private und von Verbänden getragene Pflegedienste hatten auf eine Ausnahmegenehmigung zum Durchfahren der Baustelle gehofft – so wie sie dem ÖPNV gewährt wird. Weil es die nicht gibt, schlagen sechs Unternehmen jetzt Alarm.

drin