SOZIALES SCHAUFENSTER

Archiv für 7. Mai 2021

Erneute Debatte um Betretungsverbot

Jahninsel und Gries: Stadt bleibt Lösung schuldig

Eigentlich ging es bei der Sitzung des Jugendhilfeausschusses um die kürzlich durchgeführte Jugendbefragung der Stadt Regensburg. Diskutiert wurde dann aber erneut hauptsächlich über das Betretungsverbot für Jahninsel und Grieser Spitz. Versprochene Alternativen präsentiert die Stadtspitze trotz anderslautender Zusagen bislang nicht.

„Ich will die Abschaffung des Betretungsverbots. Und zwar sofort.“ Die Diskussion im Jugendhilfeausschuss läuft schon eine Weile. Brücke-Fraktionschef Joachim Wolbergs macht aus seiner Position kein Geheimnis. Am Donnerstagnachmittag steht die kürzlich durchgeführte Jugendbefragung der Stadt auf der Tagesordnung. Das große Thema in der Debatte von Stadträten und Vertreterinnen und Vertretern von Jugendorganisationen ist aber wieder einmal das von der Koalition im Sommer 2020 beschlossene Betretungsverbot auf der Jahninsel und dem Grieser Spitz.

Kolumne

HEIMKOMMEN #7:  Abgsagt is!

Heimatstolz. Heimatsound. Sogar Heimatministerium. Kaum ein Begriff wurde in den vergangenen Jahren so sehr missbraucht wie das Dahoam. Flo Neumaier ist Nachwuchsautor, Humorazubi beim Fernsehen und Regensburger a.D. – Für regensburg-digital schreibt er regelmäßig über seine Besuche, sein Heimweh, sein Regensburg. Heute geht’s um die abgesagte Herbstdult.

drin